LU 27427 - HUBERT Julius (Leo) [1]


Patent-Anmeldung vom:     30. April 1943

Urkunde vom:                     11. Juli 1943


Kartoffelmühle mit trichterförmigem Verarbeitungsraum


Zusatz zum luxemburgischen Patent Nr 27239


Die im Hauptpatent beschriebene Kartoffelmühle mit Spirale zur Zermalmung und zum Ausstossen der Kartoffeln ist dadurch gekennzeichnet, dass der Verarbeitungsraum trichterförmig ausgebaut ist, und dass die Windungen der sich drehenden Spirale jeweils bis zur durchlochten oder geschlitzten Wandung des Verarbeitungsraumes reicht.

Weiter ist beansprucht worden, dass gemäss abweichenden Ausführungen die Spirale in senkrechter Richtung liegt und von einem zentralgelegenen, konischen und durchlochten Hohlkörper getragen wird.

Als zusätzliche abweichende Ausführung gemäss vorliegender Erfindung kann eine Kartoffelmühle mit senkrecht liegender Spirale und zentralgelegenem, konischen und durchlochten Hohlkörper gebaut werden, in welcher der zentrale Hohlkörper festliegt, während die Spirale zwischen dem Hohlkörper und dem äusseren zylindrisch oder auch konisch gestaltetem Mantel, vermittelst der Kurbel, sich dreht.


____________________________

[1] Drainierungsunternehmer, Merzig